Vertrauliche E-Mails sicher versenden

Das einzigartig sichere E-Mail-System, das sich an Ihre Arbeitsweise anpasst und nicht umgekehrt.

 

Keine Software benötigt

Arbeiten Sie weiterhin wie gewohnt in Ihrem E-Mail Programm. Sobald Sie eine Nachricht abschicken, kümmern sich unsere E-Mail-Server im Hintergrund vollautomatisch darum, dass sowohl Nachrichteninhalt als auch alle Anlagen mit einem sicheren Passwortschutz versehen werden. Danach wird die E-Mail wie gewohnt zugestellt und das Passwort zum Öffnen der Nachricht ebenfalls automatisch per SMS an den Empfänger geschickt*. Weil dies bisher die einzige Lösung ist, die so einfach ist und ohne extra Software auskommt, sind die Anwendungsfelder praktisch unbegrenzt.

Ärzte

Schicken Sie Ihren Patienten auf sichere Art und Weise Krankenberichte, Röntgenbilder, Sonos und andere Gesundheitsdaten. Die gesetzlichen Bestimmungen sind bei Patientendaten besonders restriktiv, der herkömmliche E-Mail-Versand wie von vielen Arztpraxen heute noch verwendet ist nicht zulässig. Mit unseren vertrauliche.email Servern jedoch erfüllen Sie alle rechtlichen Voraussetzungen.

Anwälte

Für den Versand von Verträgen, Klageschriften und anderen vertraulichen Dokumenten sind E-Mails wie sie heute von praktisch allen Kanzleien verwendet werden völlig ungeeignet. Denn der Text normaler E-Mails ist unverschlüsselt. Mit den vertrauliche.email Servern geht künftig nichts mehr ohne Verschlüsselung und Passwortschutz aus Ihrer Kanzlei in die weite Welt des Internets hinaus.

Steuerberater

Ihre Mandanten erwarten von Ihnen, dass die Kanzlei alle Unterlagen per E-Mail zuschickt, obwohl das rechtlich so nicht zulässig ist. Mit unseren vertrauliche.email Servern sind Sie auf der sicheren Seite, denn Sie arbeiten weiter wie gewohnt und unsere Server kümmern sich im Hintergrund vollautomatisch darum, dass der Inhalt der Nachrichten nur noch von berechtigten Mandanten gelesen werden kann.

Agenturen

Sie tauschen vertrauliche Dokumente mit Ihren Kunden aus, die Zugangsdaten und andere sensible Daten enthalten. Mit unseren vertrauliche.email Servern können Sie sich sicher sein, dass nur der berechtigte Empfänger in der Lage ist, die Dokumente zu öffnen. Denn nur er kennt das geheime Passwort, das er mit jeder Nachricht automatisch per SMS zugeschickt bekommt*.

Schulen

Sie tauschen heute noch vertrauliche Dokumente mit Ihren Schülern oder deren Eltern unverschlüsselt per E-Mail aus, weil es kein eigenes sicheres Nachrichtensystem auf der Webseite Ihrer Bildungseinrichtung gibt? Mit dem von deutschen Datenschutzbeauftragten zertifizierten Versanddienst vertrauliche.email können Sie ab sofort verschlüsselte Dokumente per E-Mail schicken und brauchen dafür kein extra Programm.

So banal einfach funktionierts

 

Schritt 1: E-Mail schicken

 

Schreiben Sie Ihre E-Mail-Nachricht wie gewohnt in Ihrem Mailprogramm oder im Browser. Sie benötigen dafür keine extra Software. Fügen Sie Anlagen hinzu und schicken Sie die Nachricht ganz normal an den Empfänger.

Schritt 2: Automagie

 

Vollautomatisch werden sowohl die Nachricht als auch alle Anlagen mit einem sicheren Passwortschutz versehen. Die E-Mail wird vor dem Versand digital signiert, um die Echtheit sicherzustellen.

Das Passwort zum Öffnen der Dokumente wird ebenfalls automatisch per SMS an den Empfänger geschickt*.

Schritt 3: E-Mail lesen

 

Auch der Empfänger benötigt keine extra Software. Er gibt zum Öffnen der Dokumente einfach das Passwort ein, das er per SMS erhalten hat*. Da nur er das Passwort kennt, kann auch nur er die Dateien öffnen.

* Für den SMS Versand ist ein kostenplichtiges Abo erforderlich.

Im kostenlosen Abo werden die Passwörter auf verschlüsseltem Weg direkt in das vertrauliche.email Postfach des Versenders zugestellt. Der Versender kann es dann telefonisch, persönlich, über sein eigenes Handy per SMS oder auf anderem Wege an den Empfänger mitteilen.